Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Akademie Schweiger & Schmitt  |  E-Mail: info@schweiger-schmitt.de  |  Online: http://www.schweiger-schmitt.de

Gute Bestehens- und Vermittlungsquoten nach Prüfungen im Februar 2015

Großartiger Start ins 25. Jubiläumsjahr

Mit guten und sehr guten Bestehens- und Vermittlungsquoten verabschieden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Akademie im Februar 2015 in einen neuen beruflichen Abschnitt.

In den letzten Wochen stellten sich zahlreiche Umschüler der Akademie für berufliche Aus- und Weiterbildung Schweiger & Schmitt GmbH in den verschiedensten Berufsbildern nach 24- oder 16-monatigem Kurs den Abschlussprüfungen vor der Industrie- und Handelskammer bzw. der Steuerberaterkammer des Freistaates Sachsen.

Die zukünftigen Steuerfachangestellten erreichten eine sehr gute Bestehensquote von 91%, die jedoch durch die IHK-Prüflinge – im Einzelnen Personaldienstleistungskaufleute, Industrie- und Bürokaufleute, Sport- und Fitnesskaufleute, Fachlageristen, Servicekräfte für Schutz und Sicherheit sowie Verkäufer – mit 100% bestandener Prüfungen noch übertroffen wurde.

Neben den erfolgreichen Kammerabschlüssen streben die Umschüler mit Unterstützung der Akademie Schweiger & Schmitt GmbH natürlich auch eine zügige Vermittlung in Arbeit an, um das umfangreiche neu erworbene Wissen auf dem ersten Arbeitsmarkt anwenden und sich so eine solide berufliche Existenz aufbauen zu können. Auch hier konnte mit einer Vermittlungsquote von insgesamt 73% im unmittelbaren Anschluss an die Prüfungen ein hervorragendes Ergebnis erzielt werden. Besonders zu erwähnen wären dabei die Fachlageristen, Personaldienstleistungskaufleute, Verkäufer und Servicekräfte für Schutz und Sicherheit mit einer 100%-igen Vermittlung sowie die Steuerfachangestellten, die aktuell bei 82% Vermittlung liegen. Erfreulich ist aber auch der Fakt, dass auch von den Bürokaufleuten, deren Vermittlungsaussichten zu Unrecht häufig in Frage gestellt werden, auf Anhieb 67% eine unbefristete Beschäftigung aufgenommen haben. Mit diesen Zahlen ist das sprichwörtliche Ende der Fahnenstange aber mit Sicherheit noch nicht erreicht, denn die langjährige Erfahrung zeigt, dass im Laufe eines halben Jahres nach Umschulungsende generell noch mit weiteren Einstellungen zu rechnen ist.
LG-Eröffnung KG15/1

 

 

All das sind Fakten, die auch die 45 Umschüler (im Bild rechts während der Lehrgangseröffnung), die im aktuellen Winterhalbjahr bei Schweiger und Schmitt den Weg zu einem erfolgreichen Kammerabschluss in Angriff genommen haben, optimistisch stimmen dürften!

drucken nach oben